Intelligente Kinder, schwache Schüler

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

18. Juli 2024, 17:00 - 18:30
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter und akzeptieren die aktuellen Datenschutzbestimmungen .
Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Karin Garstenauer

Leitung

Bild eines Moderators

Jo Marty

Referent

Termine

  • 18. Juli 2024, 17:00 - 18:30

Intelligente Kinder, schwache Schüler

Umwelttoxine beeinträchtigen die psychische, kognitive, mentale und somatische Gesundheit der Kinder in der heutigen Zeit.

Beinahe wöchentlich berichten Medien über Wartelisten bei Kinderärzten und über völlig überlastete kinderpsychologische Dienste. Immer öfter sind neben körperlichen Beschwerden psychische, emotionale und mentale Überforderungen der Grund für „Kindersorgen“.

Im Fokus des Vortrags stehen folgende zwei Thesen:

1. Die Kinder sind nicht krank, sondern vergiftet.

2. Technisch induzierte elektromagnetische Felder stören im Hormon-, Nerven- und Immunsystem der Kinder die Energiesynthese (ATP) und in der Folge die Regulation der Systeme.

Ziele:

Die Teilnehmenden

• kennen die biologischen Zusammenhänge zwischen Umwelttoxinen, der Bluthirnschranke bei Kindern und den psychischen, mentalen Auswirkungen, wie sie die Umweltmedizin erläutert.

• wissen um den Einsatz der Knospenextrakte (Gemmotherapie), der Phytotherapie, der Oligoelemente, Schüsslersalze und Nahrungsmitteln sowie gezielter Nahrungsergänzung in diesem Zusammenhang.

• lernen, wie die Methoden der Naturheilkunde und der Ernährung als effiziente Unterstützung zur kinderärztlichen Therapie eingesetzt werden können.

Themen:

Umwelttoxine und die Auswirkungen auf die Regulationssysteme bei Kinder- und Jugendlichen.

Das „Calcium-Kanal-Phänomen“ nach Prof. Pall und die psychischen Effekte auf das Nerven-Immun- und Energiesystem bei Kindern.

ADHS/ADS im Kontext der oben angesprochenen Thesen und der Naturheilkunde

Die Gewehrtesten naturheilkundlichen „Helfer“ für betroffene Kinder und Jugendliche aus der Gemmo-, Phyto- Oligo- und Schüsslertherapie sowie eine Auswahl an adäquaten Nahrungsergänzungsmitteln und „Hirnnahrung“.

Kosten: 20€ exkl. MWSt.

Aufzeichnung:

Die Teilnahme am Live-Webinar bewirkt nicht automatisch Zugriff auf eine Aufzeichnung. Wird eine Aufzeichnung zur Verfügung gestellt, gibt es die Möglichkeit zum kostenpflichtigen Download auf www.wiedehopf-media.at.

Zum Hochladen hier ablegen