Is this the real life? Is this just fantasy? Wie Qapito! den strategischen Umgang mit Deep Fakes fördert

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

12. September 2024, 15:00 - 16:00
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter und akzeptieren die aktuellen Datenschutzbestimmungen .
Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Deutsche Telekom Stiftung

Veranstalter

Bild eines Moderators

Philipp Marten 

Ruhr-Universität Bochum

Referent

23. November 2022 Eike Jaeger

Kurzweilig, sehr informativ und guter Aufbau

9. März 2023 Rebecca Ullmer

Wirklich gut gemacht, kurz, knapp, aktiv und verständlich!

6. November 2023 Soraya Cornelius

Super Workshop und tolle Materialien. Freue mich darauf die Materialien in der Schule einzusetzen.

Termine

  • 12. September 2024, 15:00 - 16:00

Beschreibung

Auch Videos können heutzutage mit der Hilfe von Software so manipuliert werden, dass Menschen täuschend echt erscheinen. So genannte Deep Fakes werden in den kommenden Jahren eine immer größere Herausforderung für unsere Gesellschaft darstellen, insbesondere wenn sie zur Verbreitung von Falschinformationen verwendet werden. Deshalb sollten Kinder und Jugendliche schon heute wissen, wie sie vermeintliche Deep Fakes von echten Videos unterscheiden können.

In diesem Webinar stellen wir deshalb die frei verfügbaren OER-Kursmaterialien aus dem Projekt Qapito! – Quellen kritisch beurteilen vor, die als Lerneinheit zum Umgang mit Deep Fakes für Jugendliche im Alter zwischen 12-17 Jahren eingesetzt werden. Mit wenig Aufwand können diese Materialien, bestehend aus Foliensatz, Ablaufplan und Arbeitsblättern, nun im Unterricht zum Thema „Medienkompetenz“ oder „Umgang mit Medien“ eingesetzt werden.

Das Thema Deep Fakes ist eine zielgruppengerechte, pädagogische Ergänzung zu den in Qapito! bereits eingeführten Übungen zur Förderung von Quellenbewertungskompetenzen (vorgestellt im Basis-Webinar). Jugendliche lernen mit den evidenzbasierten Kursmaterialien „Wie erkenne ich Fake News“ anhand von authentischen Internetmaterialien kognitive Strategien zur Quellenbewertung und zum Abgleich von Behauptungen. Diese Strategien bilden auch die Grundlage für die Überprüfung von Deep Fakes.

Das Webinar dauert ca. 60 Minuten, richtet sich an (angehende) Lehrkräfte und Lernbegleiter:innen und findet auf Edudip statt. Sie erhalten einen Überblick über die vorhandenen Materialien und die Abfolge der Lerneinheit. Um die Materialien direkt im Einsatz zu erleben, werden Sie einige der Workshop-Übungen exemplarisch selbst absolvieren. Darüber hinaus besteht Raum für weitergehende Rückfragen zu den Materialien sowie zum Qapito!-Projekt.

Das Webinar wird zweimal wiederholt. Bitte registrieren Sie sich für einen der zwei Termine. Sie erhalten im Anschluss die Zugangsdaten zu dem Webinar an die hinterlegte E-Mailadresse. An diese E-Mailadresse wird Ihnen auch im Nachgang ein Zertifikat für die Teilnahme zugesandt.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Philipp Marten von der Ruhr-Universität Bochum: philipp.marten@rub.de 

Zum Hochladen hier ablegen