Leicht und vital durch die Sommerzeit

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

9. Juli 2024, 17:00 - 18:30
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter und akzeptieren die aktuellen Datenschutzbestimmungen .
Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Karin Garstenauer

Leitung

Bild eines Moderators

Jo Marty

Referent

Termine

  • 9. Juli 2024, 17:00 - 18:30

Leicht und vital durch die Sommerzeit

Mit besonderen Pflanzentinkturen, Oligo Elementen und gezielten Nahrungsmittel den körperlichen Anforderungen des Hochsommers beschwingt begegnen.

Während des Hochsommers erfahren wir die stärkste Kraft der Sonne zur Erde. Genau jetzt ist auch die Wirkstoffdichte in den Pflanzen an höchsten, also auch die Heilpflanzen, das Gemüse, Salate tragen jetzt das breiteste Nährstoffspektrum.

Das ist in der Natur perfekt und präzise eingerichtet, denn genau jetzt braucht der Mensch für seine Eigenregulation Mineralstoffe und Spurenelemente. Der momentane Einstrahlungswinkel der Sonne zur Erde, Wärme, Hitze, die Spannungen in der Atmosphäre, (sog. Spheries), die elektrische Kapazität der Luft etc. beanspruchen und fordern unsere Steuerungssysteme.

Der Vortrag erläutert die Zusammenhänge zwischen der Besonderheit der Sommerzeit und den Beanspruchungen auf den menschlichen Organismus und geht auf die mögliche Unterstützung durch die Phytotinkturen:

- Arnika / Arnica montana

- Pfefferminze / Mentha piperita

- Wassernabel / Centella asiatica

- Propolis

Ebenso wird die Verwendung der Elemente aus der Oligotherapie um dem Sommer mit Elan zu begegnen, erwähnt. Dies hauptsächlich in Bezug auf:

- Insektenstiche

- Durchfall

- Folgen von übermäßigem Sonnengenuss

- Kreislaufsymptome (Venen leisten in der Sommerzeit Höchstarbeit)

- Müdigkeit gerade im Urlaub - warum?

Sie erhalten viele praktische Tipps um Sommer, Sonne, Ferien und unterwegs sein angenehm und beschwerdefrei zu genießen.

Ziele:

Die Teilnehmenden:

- Wissen um die Einflussfaktoren der Exorhythmen (äußere Faktoren wie Sonneneinstrahlungswinkel der Sonne zur Erde etc.) auf unsere inneren Regulationsvorgänge (Endorhythmen) und die chemischen und physikalischen Prozesse in den Pflanzenzellen. Diese unterliegen ebenfalls den grossen äusseren Gegebenheiten wie Sonnenstand, Bodenabstrahlung u.a.m.

- Kennen die Besonderheiten der porträtierten Phytotinkturen Arnika / Arnica montana

- Pfefferminze / Mentha piperita

- Wassernabel / Centella asiatica

-Propolis

und erfassen ihren Verwendungszweck unter dem Aspekt der Anforderungen des Sommers auf den menschlichen Organismus

-vertiefen ihre Kenntnisse der Anwendung der Oligotherapie bezüglich

Venenbeschwerden, Reisedurchfall, Sonnenbrand u.a.m. und sind in der Lage, eigene Rezepturen für die topische Anwendung zu gestalten

Themen

Der Rhythmus der Jahreszeiten und ihre Auswirkung auf die biologischen Prozesse des Organismus mit besonderer Berücksichtigung der Sommerzeit.

Weshalb Arnika montana, Mentha piperita, Wassernabel und Propolis in der Sommerzeit?

Die besondere Zeit des Jahres und die Oligotherapie bezüglich:

Insektenstiche, Reisedurchfall, Sonnenbrand und weitere typische Sommerbeschwerden

Kosten: 20€ exkl. MWSt.

Aufzeichnung:

Die Teilnahme am Live-Webinar bewirkt nicht automatisch Zugriff auf eine Aufzeichnung. Wird eine Aufzeichnung zur Verfügung gestellt, gibt es die Möglichkeit zum kostenpflichtigen Download auf www.wiedehopf-media.at.

Zum Hochladen hier ablegen