Nachhaltige Beschaffung im öffentlichen Auftragswesen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

3. Dezember 2024, 09:00 - 11:00
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter und akzeptieren die aktuellen Datenschutzbestimmungen .
Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

eVergabe Main-Post

Veranstalter

Bild eines Moderators

Kerstin Irl, LL.M.Eur

Fachanwältin für Vergaberecht, Bau- und Architektenrecht

Termine

  • 3. Dezember 2024, 09:00 - 11:00

Informationen

Nachhaltige Beschaffung gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere im Kontext von Vergabeverfahren. Soziale, ökologische und ökonomische Aspekte lassen sich in allen Phasen eines Vergabeverfahrens berücksichtigen. Doch was bedeutet nachhaltige öffentliche Beschaffung und welche Nutzen und welche Vorteile bietet diese? Dieses Seminar gibt einen Einblick in rechtliche Vorgaben und in Strategien einer nachhaltigen Beschaffung.


Programminhalte:

1. Grundlagen der nachhaltigen Beschaffung

- Definition und Bedeutung von nachhaltiger Beschaffung

- Die Rolle öffentlicher Auftraggeber

2. Rechtliche Rahmenbedingungen

- Nachhaltigkeitsaspekte in den Phasen des Vergabeverfahrens

- Verbindliche Vorgaben zu Nachhaltigkeitsaspekten außerhalb der vergaberechtlichen Regelungen

3. Instrumente und Methoden für nachhaltige Beschaffung

- Nachhaltigkeitsaspekte in den Phasen des Vergabeverfahrens

- Lebenszyklusanalyse

- Gütezeichen und Nachweise

4. Umsetzung in der Praxis

- Formulierungsbeispiele für bestimmte Produktgruppen

- Beispiele aus der Praxis


Das Seminar richtet sich an Verantwortliche und Entscheidungsträger in öffentlichen Institutionen, die ihre Beschaffungspolitik nachhaltig gestalten möchten. Durch eine Kombination aus theoretischem Input und praxisorientierten Beispielen erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug, um nachhaltige Beschaffungsstrategien erfolgreich in ihrem Verantwortungsbereich umzusetzen.


Kosten:

179 € pro Person bzw. 139 € für registrierte Auftraggeber der Main-Post & aumass eVergabe (zzgl. MwSt.) inkl. digitales Handout.


Melden Sie sich bitte aus Planungsgründen schon fünf Werktage vorab zu unseren Seminaren an. Sie bekommen rechtzeitig per Mail den Zugangs-Link zum Webinarraum.


Falls Sie spontan nicht an dem Seminar teilnehmen können sollten, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, Ersatzteilnehmer zu melden. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zu 5 Werktage vor dem Seminartermin möglich.


Zum Hochladen hier ablegen