Projekt Leben: KI und Social Media – was ist wirklich echt?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

13. März 2024, 18:00 - 19:00
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderation

Bild eines Moderators

Christiane Schwab-George

von der Stiftungsfamilie

Bild eines Moderators

Kevin Geis

Umsetzer von KI-Projekten des Bayerischen Digitalministeriums und Koordinator des KI-Regionalzentrums Unterfranken an der TH Aschaffenburg

Termine

  • 13. März 2024, 18:00 - 19:00

KI und Social Media – was ist wirklich echt?

Zugfahren auf dem Mond? Diese kleine Spielerei ist natürlich völlig abwegig – und leicht als Fälschung zu erkennen. Leider sind nicht alle Medien so harmlos, die durch Menschenhand von Künstlicher Intelligenz erzeugt werden.

In diesem Webinar beschäftigen wir uns mit dem interessengesteuerten Gebrauch von Künstlicher Intelligenz in sozialen Medien: von täuschend echt wirkenden, gefälschten Bildern und Videos, die in Fake News eingesetzt werden, bis zur gesellschaftlichen Spaltung, die durch gezielte Meinungsverstärkung entsteht. In unserem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Betrugs- und Täuschungsversuche erkennen, sich effektiv schützen und warum es nötig ist, über diese Entwicklung aufzuklären.

Kevin Geis, Umsetzer von KI-Projekten des Bayerischen Digitalministeriums und Koordinator des KI-Regionalzentrums Unterfranken an der TH Aschaffenburg, gibt Einblicke in das immense Potenzial und die Funktionsweise von Künstlicher Intelligenz sowie ihren Einsatz zur gezielten Täuschung.

Zum Hochladen hier ablegen