Qualität im Kanalguss beginnt mit der Ausschreibung – RAL Gütezeichen 692

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

5. Juni 2024, 08:00 - 09:30
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter und akzeptieren die aktuellen Datenschutzbestimmungen .
Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatorin und Referenten

Bild eines Moderators

Angelika Albrecht

Journalistin/PR-Beraterin
Marketing GET
marketing@get-guete.de

Bild eines Moderators

Dipl.-Ing. Ulrich Bachon

Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik (GET)
ulrich.bachon@get-guete.de

Bild eines Moderators

René Grein

Experte im DIN Normenausschuss, Wasserwesen NA-119-05-01AA
Produktmanagement
ACO GmbH
rene.grein@aco.com

Bild eines Moderators

Stefan Weis

Experte im DIN Normenausschuss, Wasserwesen NA-119-05-01AA
Entwicklung/Konstruktion MeierGuss Sales & Logistics GmbH & Co. KG
sw@meierguss.de

Termine

  • 5. Juni 2024, 08:00 - 09:30

Beschreibung

Die Welt ist im Wandel, auch bei Ausschreibungen und Normen. Um das gewünschte Produkt zu erhalten, müssen wir heute genauer ausschreiben, präzise formulieren und Widersprüche vermeiden. Ausschreibungstexte seriöser Hersteller helfen dabei. Viele in DIN EN 124:2015 vorhandene Lücken werden durch die Ergänzung des Ausschreibungstextes mit dem Zusatz „gemäß den Anforderungen der Güterichtlinie RAL-GZ 692“ geschlossen. Diese Forderung hilft und ist in Ausschreibungen zulässig.

Das Webinar der GET zeigt Lösungen auf, wie Sie trotz der Lücken in der DIN EN 124:2015 Qualität und Güte von Kanalgussprodukten sicherstellen können.

Seien Sie mit dabei, bleiben Sie auf dem Laufenden und diskutieren Sie mit!

Zum Hochladen hier ablegen