Versickerung gemäß DWA-A138 - Auslegung und Überflutungsnachweise mit Vorstellung des ACO Online-Auslegungstools

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

16. April 2024, 08:00 - 09:00
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Der Referent

Bild eines Moderators

Rico Harms

Produktmanagement Regenwasserbewirtschaftung
rico.harms@aco.com

Termine

  • 16. April 2024, 08:00 - 09:00

Versickerung gemäß DWA-A138 - Auslegung und Überflutungsnachweise mit Vorstellung des ACO Online-Auslegungstools

Richtige Auslegung der Systeme und Einführung in den Umgang mit Überflutungsnachweisen, Beispielberechnungen „zu Fuß“ und unter Einsatz des ACO Project Managers

Der Umgang mit Regenwasser ist bereits seit Jahren Bestandteil der planerischen Arbeit von Ingenieuren, TGA Planern sowie Garten- und Landschaftsarchitekten. Dabei spielt dir Annäherung an den natürlichen Wasserkreislauf beim Umgang mit der natürlichen Ressource Wasser eine immer größere Rolle. Ein wichtiger Baustein hierzu ist die Versickerung mit dem Ziel das Regenwasser nicht nur zu entsorgen, sondern dem Grundwasser unter qualitativen und quantitativen Aspekten wieder zuzuführen.

Die Einbindung von Auslegungsprogrammen in die Arbeit kann hier eine extreme Erleichterung sein. Allerdings geben uns diese Tools lediglich die Ergebnisse aus den von uns gemachten Eingaben zurück. Der richtige Umgang mit den Eingabefeldern und die richtige Einschätzung der resultierenden Ergebnisse sind also ausschlaggebend für den Erfolg des Projektes.


Inhalte:
- Wann und wo sind Versickerungsanlagen möglich und sinnvoll
- Notwendige Rahmenbedingungen
- Erforderliche Grunddaten und richtige Auslegung
- Grenzen und mögliche Ausführung von Versickerungsanlagen
- Auslegung einer Versickerung mit dem ACO Project Manager als Online-Auslegungstool
- Überflutungsnachweis an einem praxisnahen Beispiel mit Bezug auf Ergebnisse aus dem     Online-Auslegungstool
- Diskussion und Fragen


Nutzen:
- Sicherheit durch strukturierte Vorgehensweise bei der Planung
- Effizienz dank einer durchgehenden Systemkette aus einer Hand
- Bessere Einschätzung durch ganzheitliche Betrachtung des Bauvorhabens
- Einbindung von Auslegungstools in den Planungsprozess


Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich an alle, die sich mit der Planung der Grundstücksentwässerung befassen, in erster Linie an Landschaftsarchitekten, TGA- und Fachplaner. Aber auch Mitarbeiter von Kommunen und Behörden, sowie interessierte sind willkommen.


*Mir ist bekannt, dass mir ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung (gem. Art. 15-21 DSGVO) zusteht. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.aco.de/datenschutz. 

Zum Hochladen hier ablegen